21.07.2017 Kategorie: Verein, 1. Mannschaft Fussball-Erwachsene

Ordnerschulungsreihe in der wfv-Geschäftsstelle

15 Teilnehmer kamen am Freitag 07.07.2017 in die wfv-Geschäftsstelle, um sich für ihr Aufgabenfeld „Platzordner“ zu qualifizieren. Vom TSV Birkach mit dabei waren Mike Hudelmaier und Birgit Dietrich.


Die Zusammensetzung der Gruppe umfasste dabei „erfahrene“ Ordner sowie Personen, die diese Aufgabe für ihren Verein künftig ausüben sollen. Dies machte es dem Referenten-Duo von Zweikampfverhalten e.V., Rebekka Henrich und Johannes Hofelich leicht, weil ein Teil der Gruppe gleichzeitig sehr praxisnah vom anderen Teil „lernen“ konnte.

„Erst mal Ruhe reinbringen“ war ein an diesem Abend öfters zu hörender Satz. Alle Teilnehmer zeigten sich engagiert und wissbegierig. In gelbe Ordner-Jacken gekleidet absolvierten sie im Verlauf der Schulung zahlreiche, praktische Übungsformen. Außerdem gab es viele Tipps zum Auftreten in dieser Funktion rund um das Spielfeld. Für die jeweilige Situation sollte ein umsichtiger Ordner stets einen „Plan B“ bereit haben, um Gefahrenherde auf und neben dem Platz frühzeitig zu erkennen, um so Gewaltvorfälle erst gar nicht aufkommen zu lassen.

Unsere beiden Platzordner Mike Hudelmaier und Birgit Dietrich konnten ihre Erfahrungen weitergeben,  und haben selbst den einen oder anderen Tipp mitgenommen für ihre nicht immer leichte Aufgabe am Rande der Spiele der aktiven Herrenmannschaft. 

Ihnen gilt unser besonderer Dank dafür, das sie diese wichtige Aufgabe alle zwei Wochen sehr Ernst nehmen und mit Ruhe und Weitblick wunderbar ausfüllen! 

Michael Bäuerle
21.07.2017