Tischtennis

Trainingstermine

Schüler- und Jugendsport

Training: Freitag ab 18:00 Uhr in der Alfred-Wais-Halle (AWH)

Erwachsene u. Freizeitsport 

Donnerstag ab 19:00 Uhr in der Alfred-Wais-Halle (AWH)

Erwachsene u. Freizeitsport *

Freitag ab 19:30 Uhr in der Alfred-Wais-Halle (AWH)

* Heimspiele am Freitag ab 19:40 Uhr finden laut Aushang s. Info-Brett i. d. AWH statt. Das Training kann währenddessen nur eingeschränkt stattfinden.

Aktuelles aus der Tischtennisabteilung

Abschluss der Spielsaison 2015/2016

Die Sparte Tischtennis des TSV Birkach konnte die Saison mit hervorragenden Ergebnissen, die Meisterschaft der 2. Mannschaft in der Kreisklasse B und einem 3. Platz der 1. Mannschaft in der Kreisklasse A, beenden. Das nach dem Ende der Vorrunde angestrebte Ziel, Erste und Zweite Mannschaft in die Aufstiegsränge zu bringen, konnte leider nur teilweise erreicht werden.

1. Mannschaft

Nach dem Erreichen der Herbstmeisterschaft der 1. Mannschaft und einem bis dahin noch recht homogenen Spitzenfeld in der Liga entwickelte sich sehr rasch ein Wettkampf zwischen drei, von der Spielstärke nahezu gleichwertigen Mannschaften, TSV Birkach 1, SV Vaihingen 2 und SportV Feuerbach 2. Für Spannung sorgte zudem, dass diese Mannschaften ihre jeweiligen direkten Begegnungen erst in den letzten Tagen der Rückrunde austrugen. Durch einen 9:4 Sieg von SV Vaihingen gegen SV Möhringen am 15.04.16 stand die SportV Feuerbach bereits als Aufsteiger fest, da durch dieses Ergebnis, unabhängig vom Abschlussspiel, der 2. Platz gesichert wurde.

Am 16.04.16, dem letzten Spieltag der Saison, kam es somit zum „Showdown“ zwischen TSV Birkach 1 und SV Vaihingen 2. Birkach musste für die Meisterschaft und den Aufstieg in die Kreisliga zwingend gewinnen, bei einem Unentschieden bzw. Niederlage würde Vaihingen die Meisterschaft erringen. Für Spannung war also gesorgt.

In der Halle war eine tolle Stimmung. Sowohl Birkach als auch Vaihingen hatten Fans zur Unterstützung mitgebracht, die die Spieler kräftig anfeuerten. Die Partie zeigte sich sehr ausgeglichen, wobei Birkach nach den Eröffnungsdoppeln zwar zunächst zurücklag, durch starke Leistungen von Peter Kraft und Thomas Radmann, die beide ihre jeweiligen Einzelspiele für sich entscheiden konnten, aber wieder in Führung ging. Beim Stand von 8:7 für Birkach musste somit das Abschlussdoppel entscheiden. Hier hatten die Vaihinger letztendlich aber die Nase vorn, so dass das Spiel nach 3,5 Stunden mit einem gerechten, aber für Birkach unbefriedigenden 8:8 zu Ende ging.

Der SV Vaihingen konnte sich durch dieses Unentschieden mit einem Punkt Vorsprung über die Meisterschaft freuen. Den 2. Platz erreichte die SportV Feuerbach punktgleich mit unserer 1. Mannschaft, aber mit dem besseren Spielverhältnis. Ein denkbar knappes Ergebnis.

2. Mannschaft

Auch die Zweite Mannschaft startete mit einem Vorsprung von 2 Punkten auf die SKG Stuttgart Max-Eyth-See und 3 Punkten auf den SV Vaihingen als Herbstmeister in die Rückrunde. Durch eine überzeugende Mannschaftsleistung (in der Rückrunde wurden alle Spiele gewonnen) konnte dieser Vorsprung auf stattliche 10 Punkte ausgebaut werden. Bereits zur Mitte der Rückrunde stand die 2. Mannschaft als Meister fest, da die Konkurrenz sich gegenseitig wichtige Punkte wegnahm und der Vorsprung uneinholbar wurde.

Ein wichtiger Baustein für diesen Erfolg war dabei die Stärke in den Doppeln. Von insgesamt 56 Spielen wurden immerhin 48 gewonnen. Die Paarungen Sigrid Maier / Marjan Verbar und Jürgen Gehrung / Thomas Lutzius konnten mit einer Bilanz von jeweils 14:2 überzeugen und sind damit das zweit- bzw. drittstärkste Doppel der Liga gewesen.

3. Mannschaft

Die Dritte Mannschaft startete im Mittelfeld der Tabelle als Vierter in die Rückrunde, wobei hinter der dominierenden Mannschaft von TV Stammheim 3 die Plätze 2-5 nur mit einer sehr kleinen Punktdifferenz von 1 Punkt getrennt waren.

Die durchaus gute Ausgangslage konnte leider nicht genutzt werden. Nach einer eher durchwachsenen Rückrunde beendete die 3. Mannschaft die Saison auf dem 5. Platz.

In der Dritten haben insgesamt 9 Spieler des TSV Birkach mitgewirkt, darunter mit Gerhard Erdmann ein sehr aktiver Achtziger.

Beginn der Saison 2016/2017 ist voraussichtlich Anfang Oktober 2016. Aktuelle Spielpläne, Mannschaftsaufstellungen sind im Internet verfügbar: http://ttvwh.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTTDE.woa/wa/clubInfoDisplay?club=3603

Vereinsmeisterschaft 2015

Abteilungsleiter Stefan Lembke (re.) überreichte die Siegerpokale. Vereinsmeister 2015 ist Peter Kraft (2. v.l.), Vizemeister ist Thomas Radmann (2. v.r.). Den 3. Platz erkämpfte sich Harald Bientzle (li.)

Am 24. Juli 2015 trafen sich 12 Mitglieder der TT-Abteilung um den Vereinsmeister 2015 zu ermitteln. Spannende und umkämpfte Spiele prägten den Abend. Gegen 23:00 Uhr hatte sich Peter Kraft in einem tollen Endspiel gegen Thomas Radmann knapp durchgesetzt und er ist der neue Tischtennis-Vereinsmeister 2015 des TSV Birkach. Den 3. Platz erkämpfte sich Harald Bientzle gegen Stefan Lembke.

Die Tischtennisabteilung informiert

Allgemeines:

Tischtennis ist, gemessen an den Zeiten zwischen zwei Ballkontakten, das schnellste Rückschlagspiel der Welt. Je nach Spielintensität ist diese Sportart dabei für alle Altersklassen geeignet, vom begeisterten Hobbyspieler bis zum engagierten Mannschaftsspieler. Alle, die Interesse am Tischtennissport haben oder einfach nur schnuppern möchten, sind herzlich eingeladen. Wer keinen Schläger hat, kann sich bei uns gerne einen ausleihen und das schnelle Spiel mit dem kleinen Ball ausprobieren.

Im TSV Birkach wird seit 1948 Tischtennis gespielt. In der Saison 2015/2016 spielte der TSV Birkach mit drei Mannschaften in den Kreisklassen A, B und C des Bezirks Stuttgart (s.o. Bericht). Es gibt bei uns keine getrennten Damen- und Herrenmannschaften. Spielerinnen werden in die Herrenmannschaft integriert. Verbandsspiele finden in den Monaten Oktober – April statt. Training ist ganzjährig mit Ausnahme der Schulferien.


Abteilungsleiter im Bereich Tischtennis

Stefan Lembke

Email: tt-tsv-birkach@mail.de

Stellv. Abteilungsleiter im Bereich Tischtennis

Eckhard Knoll


News

15.05.2013

Neues vom Tischtennis

4 Plieninger schlagen 12 Birkacher in Grund und Boden!! (Dies wäre möglicherweise als Überschrift in der Bildzeitung zu finden gewesen). Unser Bericht beginnt aber anders: 4 Tischtennisspieler des TV Plieningen beteiligten...

[mehr]