28.07.2017 Kategorie: Tennis

Tennisaufstiege der TSV - Oldies Ü50, Herren und Junioren


Das erste Mal seit vielen Jahren gab es in dieser Saison eine Herren 50 Mannschaft beim TSV. Zusammen mit dem H40- Teams wurden jedes Wochenende die beiden Viererteams vom Teamchef Alex Rief perfekt zusammengestellt. Die H50 gewann alle ihre 5 Spiele deutlich und gab in der gesamten Saison nur 2 Spiele in der Bezirksstaffel 2 ab. Der Aufstieg wurde mit einem 6:0 Auswärtssieg in Wildberg perfekt gemacht.

 

 Das Team bestand neben dem Feierteam Helmut Bäuerle, Andreas Schlegel, Heinz Strobel, Alex Gehrig und Peter Holzwarth noch aus Orlin Zlatarsky und Stefan Bott.

 

Die Herren des TSV Birkach nahmen den Schwung des Aufstiegs gleich mit in ihr letztes Match und standen nach ihrem 7:2  gegen Jettingen/Mötzingen 2 ebenfalls als Aufsteiger fest. Und das nachdem der erste Spieltag noch mit einer deftigen 2:7 Niederlage begann...Das Team um den Abteilungsleiter Daniel Mildenberger setzte insgesamt immerhin 11 Spieler ein.

 

Die Junioren gewannen alle ihre 4 Spiele souverän und holten 19:5 Matches. Tobi Gehrig, Philipp Kettelhack, Niklas Scherk, Iwan Meckler, David Bührer und Tobias Wiebelskircher waren in dieser Saison nicht zu schlagen. Die Kreisstaffel 1 Gruppe 106 wurde klar gewonnen.