16.07.2017 Kategorie: Fussball-Jugend, U8/U9 F-Junioren

2009/2010 - Zweiter Turniersieg in Folge!

2009-er werden 2. beim Turnier bei Spvgg Stuttgart-Ost, 2010-er holen zweiten Turniersieg in Folge!


Nachdem am letzten Samstag bereits das F-Jugendvorbereitungsturnier mit ausschließlich 2010-er-Mannschaften in Kemnat durch einen 4:2-Sieg im Finale gegen den TV Kemnat 1 gewonnen werden konnte, stand am heutigen Sonntag das Knirpse-Turnier für 2009-er-Mannschaften in Eschenbach auf dem Programm. Unser reines 2010-er-Team war als TSV Birkach 2 am Start, unser reines 2009-er –Team ging als TSV Birkach 1 ins Rennen.

In zwei 4-er-Gruppen wurden mit Viertelfinale die vier Halbfinalsten ermittelt. Es kam wie es kommen musste: Birkach 1 ging als Gruppensieger glatt durch in die Runde der letzten Vier, Birkach 2 setze sich als Gruppenzweiter im Viertelfinale durch. Die zweite Halbfinalpartie hieß also Birkach 1 gegen Birkach2! Zumindest eine birkacher Mannschaft war damit sicher im Finale.

Nach einem gemeinsamen großen Kreis ging es ins Spiel. In einer relativ einseitigen Partie zugunsten von Birkach 1 blieb es aber bis zum Ende spannend. Die 2009-er versäumtes es nach der 1:0-Führung den Sack endgültig zu zumachen und ließen einige Großchancen ungenutzt. Die aufopferungsvoll kämpfenden 2010-er lauerten auf eine letzte Chance, und wurden unerwartet belohnt durch ein Kopfballeigentor nach einem scharfen Eckball in der letzten Spielminute. Sehr glücklich für die 2010-er, sehr unglücklich für die 2009-er hieß es also 9-Meter-Schiessen um den Finaleinzug. Die ersten beiden Schützen beider Teams trafen, die jeweils dritten Schützen beider Teams verschossen … also ging es in die 9-Meter-Verlängerung, die Birkach 2 wiederum glücklich mit dem nächsten Schütze für sich entschied.  

Niedergeschlagene 2009-er … freudestrahlende 2010-er … gerne hätte man sich erst im Finale duelliert! Unsere 2009-er wurden schließlich im kleinen Finale 4. Nach dem unerwarteten und überragenden 2. Platz am gestrigen Samstag bei Turnier in Stuttgart-Ost ein durchaus als erfolgreich zu bezeichnetes Wochenende!

Die 2010-er standen im Finale dem SC Geislingen gegenüber, vorwiegend 2009-er, und fast alle einen Kopf größer. Im Vorrundenspiel musste man sich noch 1:5 geschlagen geben und hatte keine  Chance. Anders jetzt im Finale … mit gutem Stellungsspiel, taktischer Disziplin und einem grandiosem Kampfeswillen ließ man Geislingen keinen Zentimeter Platz zum Spielen. Dazu spielten die Jungs  kontrolliert offensiv und ließen den Ball immer wieder schön in den eigenen Reihen laufen, und konnte so vorwiegend auf der linken Angriffsseite immer wieder zum Torabschluss kommen. Einen solchen Angriff schloss Luka nach etwa 5 Minuten mit einem gekonnten Lupfer über den Torspieler zur 1:0-Führung ab. Die Eltern und Fans waren aus dem Häuschen … eine Überraschung lag in der Luft. Geislingen kam zwar noch einige Male gefährlich vor den birkacher Kasten, aber es war immer ein Fuß eines birkacher Spielers dazwischen, oder Laurin im Tor war Endstation. Die Jungs kämpften bedingungslos und witterten den Turniersieg. Die Turnierleitung pfiff pünktlich ab … und alle Spieler, Trainer, Eltern und Fans lagen sich in den Armen.

Der zweite Turniersieg in Folge für unsere 2010-er war glücklich im Halbfinale, im Finale aber durchaus verdient! Voller Stolz wurden die Pokale in Empfang genommen und der Mannschaftspokal machte die Runde von Spieler zu Spieler.

Am Ball für Birkach 2 waren:
Kayden, Samuel, Sebastian, Julius, Luka, Mile und Laurin

Am Ball für Birkach 1 waren:
Anton, Nick, Benjamin, Mikael, Leart und Kasimir

MBäu, 16.07.2017